Miriam Lamla

vivAer

Ein Lebensraum für unsere Vögel


Der Insektenrückgang ist ein akutes und aktuelles Thema, das vor allem den Verlust unserer Singvogelarten antreibt. Unterstützt wird die Abnahme der Populationszahlen zudem durch den Rückgang der natürlichen Struk- turen in den Lebensräumen.

Meine Produktreihe vivAer zielt darauf ab den gesamtheitlichen Lebens- raum der heimischen Gartenvögel zu kommunizieren und aktiv näher zu bringen.

Um die fehlenden Strukturen im heimischen Garten oder auf dem Balkon vogelfreundlich zu ergänzen, geht vivAer auf die Grundbedürfnisse der Vögel ein (Brüten/Aufziehen, Ernähren/Trinken, Baden/Spielen, Singen/Auf- passen). So scha t jedes einzelne Produkt eine weitere attraktive Struktur für den Lebensraum der Vögel (Bruthöhle-Nistplatz, Futterschale-Nahrung für Weichfutter- und Körnerfresser, Wasserplatz-Trinken und Baden, Blu- mentopf- Lebensraum für Insekten=Nahrung für Vögel).



Um über den Wert des reinen Produktes hinauszugehen wird eine weitere Kommunikationsebene in Form einer Website gescha en. Diese fungiert als Aufklärungs- und Informationswerkzeug zu den einzelnen Themenge- bieten rund um den Artenschutz von Vögeln und den Produkten selbst. Des Weiteren bietet vivAer eigenes Futter sowie Blumensaat an. Entsprechend kann hier notwendiges Wissen über Vogelfütterung sowie die Wichtigkeit heimischer P anzen vermittelt werden.

Die Verbindung der einzelnen Bauteile aus Procyclen (Recycling Kunststo ), Holz (Robinie) und Edelstahl ist überwiegend über die Formgebung der einzelnen Materialien gelöst. Dementsprechend lassen sich die zusam- menhaltenden Elemente im Zuge einer nalen Entsorgung einfach und sor- tenrein voneinander lösen, trennen und recyclen. Die positive Umweltbilanz entsteht hier u.a. durch die Funktionalität und Langlebigkeit der Materialien.