Felix Rostig

Die Ästhetik audiovisueller Darstellungsformen im Social Web


Die Ästhetik audiovisueller Darstellungsformen im Social Web


Die vorliegende Arbeit untersucht die Ästhetik audiovisueller Darstellungsformen im Social Web. Infolgedessen werden verschiedene Webvideos auf unterschiedlichen sozialen Netzwerken analysiert, um eine bestehende Typologie von kollektiven ästhetischen Charakteristiken zu begründen. Dabei werden exemplarische Videoinhalte der Genres Let’s Play-, Unboxing- und How-to-Cook-Videos als Untersuchungsgegenstand festgelegt. Um die Existenz webspezifischer ästhetischer Merkmale zu bestätigen, werden die ermittelten Ästhetiken des Inhalts mit weiteren Webvideos der jeweiligen Genres verglichen.



Weitergehend wird eine mögliche Korrelation zwischen Ästhetik und Plattform untersucht. Die Wechselwirkung zwischen Form, Medium und Inhalt wird anschließend im praktischen Projekt audiovisuell interpretiert. In Folge einer Umsetzung verschiedener Videoinhalte resultiert aus der ermittelten Korrelation zwischen Ästhetik und Plattform eine künstlerische Interpretation der Stadt Köln.